Laut DIN 69901-5 findet ein Kick-Off-Meeting nach der Projektplanung und vor dem Start der eigentlichen Durchführung statt. Ein Kick-Off-Meeting ist nicht zwingend notwendig, doch gerade erfolgreiche Projekte beginnen meist mit einem Treffen, das für den nötigen Motivationsschub bei allen Beteiligten sorgt. Das Meeting bietet auch die beste Gelegenheit, um aus Einzelpersonen ein Team machen und alle Teammitglieder auf die gemeinsamen Ziele einzuschwören. Ein solcher Start-Workshop bietet also die besten Chancen, dem Projekt ein positives Image und dem Team eine energiegeladene und motivierte Grundstimmung mit auf den Weg zu geben und so die Weichen für einen erfolgreichen Projektverlauf zu legen.

Das Meeting vorbereiten

Das Meeting organisieren

Zu Beginn des Meetings

Der weitere Ablauf

Ein wichtiger Hinweis am Rande: Bei einem Kick-off-Meeting geht es um eine erste Weichenstellung für das Projekt und noch nicht um die Detailarbeit. Anmerkungen, Kritik, Bedenken usw. sollten ernstgenommen und protokolliert werden. Es sollte sich allerdings keine Diskussion um Details des Projektplans oder einzelner Arbeitspakete entspinnen.

Wie wird ab sofort kommuniziert?

Feedback: Fragen und Antworten

Nachbereitung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *